Versand- & Zahlungsbedingungen

3. Bezahlung
Grundsätzlich werden alle bestellten Artikel nur per Vorkasse geliefert, ausser Sondervereinbarungen. 
Unsere Rechnungen sind gemäss den darauf vermerkten Konditionen zu bezahlen. Skontoabzüge sind nicht erlaubt und werden 
nach belastet. 
Bei verspäteter Zahlung wird ein Verzugszins in der Höhe des aktuellen Bankzinses belastet.

3.1. Bezahlungsart
Wir akzeptieren zurzeit die folgenden Zahlungsarten: 
a: Barzahlung bei Abholung durch Kunden am Domizil von Alfatech.ch 
b: Vorauszahlung bei Auslieferung durch Alfatech.ch 
c: Banküberweisung gemäss Bankverbindung 
d: Sondervereinbarungen 

Alfatech.ch behält sich das Recht vor bei Kunden ohne Begründung eine der vorgehend aufgezählten Bezahlungsarten zu verweigern. 
Alle Kosten in Zusammenhang mit einer der Zahlungsarten gehen zu Lasten des Kunden. 

3.2. Post-/Bankverbindung
Postkonto / CHF:
Konto 85-103556-1

Bankkonto / CHF:
Thurgauer Kantonalbank Weinfelden
8570 Weinfelden.
Konto 85-123-0
IBAN: CH89 0078 4014 7297 1200 1
SWIFT-BIG: KBTGCH22

lautend auf:
Alfatech.ch
Bruggackerst. 19
CH-8552 Wellhausen

4. Lieferung
Die Lieferkosten vom Domizil Alfatech.ch zum Kunden sind nicht im Verkaufspreis inbegriffen. Auslieferungen von Artikeln 
zum Kunden werden an einen entsprechenden Lieferdienst, z.B. Post, DPD, etc. weitervergeben. Artikel können auch direkt 
am Domizil Alfatech.ch abgeholt werden.

4.1. Falschlieferung
Für Falschlieferungen aufgrund von unvollständigen und/oder falschen Lieferadressen ist Alfatech.ch nichtverantwortlich. 
Der Kunde ist verpflichtet, bei der Bestellung die Korrektheit seiner Angaben zu überprüfen und trägt die zusätzlichen Kosten 
für entstandene Umstände in Zusammenhang mit der Falschlieferung.

4.2. Lieferkosten
Die Lieferkosten ab Domizil von Alfatech.ch zum Kunden gehen grundsätzlich zu Lasten des Kunden und werden diesem 
separat in Rechnung. 

Die Lieferkosten für Nachlieferungen, welche von Alfatech.ch verursacht werden, gehen zu Lasten von Alfatech.ch und 
werden nicht in Rechnung gestellt.

4.3. Beschädigte Waren
Sämtliche Lieferungen werden fachgerecht und ordentlich verpackt. Alfatech.ch lehnt jede Haftung und Verantwortung für 
Schäden ab, welche während dem Transport entstehen. Eine entsprechende Transportversicherung geht zu lasten der Transport 
Firma. Stellt der Kunde Schäden an der Verpackung oder dem Inhalt fest, so ist es seine Aufgabe, diese unverzüglich dem 
entsprechenden Lieferdienst zumelden. Dies kann direkt beim ausliefernden Mitarbeiter des Lieferdienstes oder über die
 Service-Hotline des Lieferdienstes für Schadensmeldungen geschehen. 
Sämtliche Ansprüche für Beschädigungen müssen beim Lieferdienst angebracht werden. Ebenfalls ist der Vorfall mit allen 
relevanten Details unverzüglich via E-Mail oder via Post an Alfatech.ch zu melden.

4.4. Lieferung falscher Artikel
Sendet Alfatech.ch dem Kunden Artikel zu, die dieser nicht bestellt hat, so muss der Kunde dies Alfatech.ch längstens innert 
48 Stunden (oder bis zum nächstenfolgenden Arbeitstag) mitteilen. In diesem Fall organisiert Alfatech.ch die Abholung der 
Falschlieferung auf eigene Kosten oder organisiert die Zurücksendung der falschen Artikel durch den Kunden. Findet die 
Information übereine Falschlieferung nicht innert 48 Stunden statt, muss die Ware durch den Kunden bezahlt werden.
Die Nachlieferung des richtigen Artikels erfolgt nach Eingang der zurückgesandten Falschlieferung und auf Kosten von Alfatech.ch 

4.5. Unvollständige Lieferung
Ist die Lieferung durch Alfatech.ch fälschlicherweise unvollständig, so muss der Kunde dies Alfatech.ch längstens innert 48 Stunden 
(oder bis zum nächsten folgenden Arbeitstag) mitteilen.

4.6. Lieferengpässe
Kann Alfatech.ch die bestellten Artikel aufgrund von Lieferengpässen der Lieferanten nicht innerhalb der Fristen gemäss Online-Shop 
oder mündlicher/schriftlicher Absprache liefern, so teilt Alfatech.ch dies dem Kunden mit. 
Grundsätzlich liefert Alfatech.ch eine Bestellung an den Kunden erst aus, wenn diese vollständig geliefert werden kann. 
Auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden, führt Alfatech.ch auch Teillieferungen aus. Die zusätzlichen Lieferkosten gehen zu Lasten 
des Kunden. Alfatech.ch ist nicht verantwortlich für längere Lieferfristen aufgrund von Lieferengpässen seiner Lieferanten. 
Eine Stornierung oder Änderung der gesamten Bestellung bei Lieferengpässen ist nicht möglich. Ebenfalls findet keine Rückvergütung 
einer allfällig geleisteten Anzahlung statt, ausser der Artikel ist gar nicht mehr lieferbar. Auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden und 
nach Vereinbarung mit Alfatech.ch ist es möglich, die momentan nicht lieferbaren Artikel aus der Gesamtbestellung zu stornieren. 
Die restlichen bestellten Artikel sind davon nicht betroffen und die Bestellung wird von Alfatech.ch normal ausgeführt.


Wellhausen, 21. Januar 2016